Angebote zu "Edition" (68 Treffer)

Kategorien

Shops

Cubycon Power Edition
Angebot
899,99 € *
zzgl. 29,99 € Versand

High-End-5.1-Heimkino-Set im Micro-Format mit mächtigem Subwoofer, konkurrenzlos in dieser Klasse. 2-Wege-Micro-Lautsprecher aus Aluminium mit aufwendigen Koaxial-Treibern. Neutrale Wiedergabe, realistische Ortung und Surround-Sound bei hoher Sprachverständlichkeit. Quer oder hochkant im Regal, an der Wand oder auf dem Standfuß positionierter, integrierte Wandhalterung. Mächtiger Subwoofer, wahlweise als Front- oder Downfire-Subwoofer verwendbar, optional kabellos ansteuerbar

Anbieter: Teufel
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Ultima 40 Surround Power Edition "5.1-Set
999,99 € *
zzgl. 49,99 € Versand

5.1-Heimkino-Set der Spitzenklasse mit mehr Bass und Bestseller Lautsprecher Ultima 40. Power Edition mit riesigem S 6000 Subwoofer für mehr Bass in großen Räumen, optional kabellos ansteuerbar. Heimkino-, Musik- und Gaming-Sound auf hohem Niveau mit imposanter klanglicher Einhüllung und präziser Ortung aller Schallereignisse. Neu: Hochtöner mit Phase-Plug, optimierte Klangabstrahlung, Feintuning aller Komponenten, ausgewogenerer Klang, verbesserte Verarbeitung und Design. 3-Wege-System mit zwei hoch belastbaren Tieftönern für hohe, verzerrungsfreie Pegel

Anbieter: Shopping24
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Ultima 40 Surround Power Edition "5.1-Set
999,99 € *
zzgl. 49,99 € Versand

5.1-Heimkino-Set der Spitzenklasse mit mehr Bass und Bestseller Lautsprecher Ultima 40. Power Edition mit riesigem S 6000 Subwoofer für mehr Bass in großen Räumen, optional kabellos ansteuerbar. Heimkino-, Musik- und Gaming-Sound auf hohem Niveau mit imposanter klanglicher Einhüllung und präziser Ortung aller Schallereignisse. Neu: Hochtöner mit Phase-Plug, optimierte Klangabstrahlung, Feintuning aller Komponenten, ausgewogenerer Klang, verbesserte Verarbeitung und Design. 3-Wege-System mit zwei hoch belastbaren Tieftönern für hohe, verzerrungsfreie Pegel

Anbieter: discount24
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Inakustik LS-1002 konfektioniert mit inakustik ...
321,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Achtung! Es handelt sich hier um ein Stück Lautsprecherkabel. Für ein Paar Lautsprecher benötigen Sie 2 Stück! Hier geht's zu Informationen und technischen Daten der einzelnen Komponenten: inakustik LS-1002 inakustik Exzellenz BFA Bananas Das LS-1002 wird beidseitig mit Bananas inakustik Exzellenz BFA konfektioniert! inakustik LS-1002Dieses Lautsprecherkabel zeichnet sich als Nachfolger des Black&ampWhite LS 1000 Edition vor allem durch einen "Zugewinn an Musikalität und Ausdrucksstärke" aus. Ursprünglich als limitierte "Stereoplay Jubilée Edition" in 2 x 3m Länge aufgelegt, feierte das Black&ampWhite LS-1000 Anfang 2003 seine großen Erfolge. Doch auch in der Variante als Lautsprecherkabel am laufenden Meter war das LS-1000 Edition ein Verkaufsrenner. Anstatt sich auf diesem Erfolg auszuruhen zögerte die High-End-Kabelschmiede in-akustik nicht lange und verbesserte das LS-1000 Edition nochmals ganz erheblich. Im Ergebnis haben wir heute das Black&ampWhite LS-1002, das ein auf der Basis des LS-1000 Edition aufbauendes, jedoch weiterentwickeltes und optimiertes Isolationsmaterial mit Namen DUO-PE II verwendet. Und wie ist das Black&ampWhite klanglich zu beurteilen? Lassen wir zwei "Lautsprecherkabel-Spezialisten" und die Leser der Stereoplay zu Wort kommen:Holger Wachsmann, Black&ampWhite-Produktmanager:"Durch die modifizierte Isolierung ist das LS-1002 nicht nur insgesamt klanglich hochwertiger, sondern technisch gesehen "belastet" es den angeschlossenen Verstärker auch weniger."Dalibor Beric, Test-Redakteur der Stereoplay:"Kenner haben es vermutet. Schließlich war die stereoplay-Jubiläums-Edition des black&ampwhite LS 1000 (stereoplay 05/2003) durch ihren ausgezeichneten Klang ein durchschlagender Erfolg, aber leider nur begrenzt erhältlich. So drängte es sich auf, dass Monitor eine Erweiterung der black&ampwhite-Familie mit einem ähnlichen Aufbau entwickelt. ...Alle Modelle besitzen nun den konzentrischen Litzen-Aufbau, der schon bei den Atmos-Air-Kabeln (stereoplay 06/2002) für eine geordnete Lage der einzelnen hochreinen Kupferdrähte sorgt. Eine doppelte Isolation aus festem und geschäumtem Polyäthylen ziert sie zusätzlich. wobei der Schäumungsgrad gegenüber den alten black&ampwhite (LS-1000) um 10 Prozent gesteigert wurde, somit also zu 45 Prozent aus dem besten Isolator besteht, nämlich Luft. nd weil man bei in-akustik auf Klangqualität setzt, sind sowohl die Stützrohre, um die die Leiter gewickelt sind, als auch das äußere Geflecht aus PE-Kunststoff und nicht aus billigem PVC ..."Und zum Klang stellt Dalibor Beric fest: "Es (das LS-1002) vereinte Spielwitz mit natürlichen Klangfarben, tiefen, kontrollierten Bass bei genauer Ortung und eine breite, wenn auch nicht extrem tiefe Bühne. So war klar, dass es sich ein dickes stereoplay High-light abholte." Ebenfalls mit einem High-Light versah das Test-Team im gleichen Test das nächsthöhere black&ampwhite LS-1102, ohne dabei auf die Bemerkung zu verzichten: "... wenn auch die packendere Art des LS-1002 viele Freunde fand."Fazit: "So ist Monitor eine vorzügliche Weiterentwicklung gelungen, die in der günstigen Preisklasse extrem interessante Alternativen mit eigenständigem Charakter bereithält."Der Meinung sind ganz offensichtlich auch die Leser der Stereoplay: In der in Heft 03/2005 veröffentlichen Umfrage landete das Black&ampWhite auf Anhieb auf Platz 2 der Leserwahl 2005 in der Klasse hochwertiger Lautsprecherkabel. Platz 1 wurde übrigens vom Black&ampWhite LS 1202 belegt. Technische Beschreibung: Doppelsymmetrischer Aufbau mit dicken CC-309-Leitern, die für Fundament und Tiefgang sorgen Vier verdrillt eineinander geflochtene Adern - zwei für Plus, zwei für Minus - werden durch ein Textilgeflecht zusammengehalten. Dies erhöht zwar den Fertigungsaufwand auf Herstellerseite senkt jedoch die für die Klangreinheit so wichtige Kapazität um gut 30%. Die bauartbedingt niedrige Induktivität und der Kabelquerschnitt erlauben Längen bis weit über 10 Meter. Optimierte elektrische Eigenschaften Neuartige Duo-PE-II-Isolation erhöht den Luftanteil um 10% auf insgesamt 45% des PE-Isolators Hochreines, flexibles OFC (Oxygen Free Copper) Kupfer sorgt für hervorragend reine Signalübertragung Querschnitt: 2 x 5 mm² Von Stereoplay im o.g. Test gemessene Parameter (bei 8 Ohm und 3 Meter Länge): Induktivität: 297 nH/m Kapazität: 130 pF/m Widerstand: 6,6 m?/m Fexible und tritt- und verschleißfeste Textilummantelung Klangbewertung des Herstellers: Ein sehr dynamisches, druckvolles Kabel, das den "Spaßfaktor" beim Musikhören ganz ungemein erhöht. inakustik Exzellenz BFA BananasDie neuen massiven Exzellenz BFA Stecker wurden an das neue Design angepasst. Sie verfügen über Schraubkontakte sowie einer zusätzlichen Zugentlastung und sind für Kabel mit einem Querschnitt bis 6mm² geeignet.vergoldete Kontakte Mehrschichtige, hochdichte Abschirmungen gegen äußere Störeinflüsse Extradicke Leiterquerschnitte für hohe Datenraten Hochreine Kupferleiter für homogenen und ungehinderten Signalfluss Hochwertige Isolation gegen äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit (Oxidation des Kupfers) Spezielle Kabelaufbauten, die die unerwünschte Kapazität und Induktivität verringern und die Performance verbessern

Anbieter: HIFI-REGLER
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Inakustik LS-1002 konfektioniert mit inakustik ...
296,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Achtung! Es handelt sich hier um ein Stück Lautsprecherkabel. Für ein Paar Lautsprecher benötigen Sie 2 Stück! Hier geht's zu Informationen und technischen Daten der einzelnen Komponenten: inakustik LS-1002 inakustik Exzellenz BFA Bananas Das LS-1002 wird beidseitig mit Bananas inakustik Exzellenz BFA konfektioniert! inakustik LS-1002Dieses Lautsprecherkabel zeichnet sich als Nachfolger des Black&ampWhite LS 1000 Edition vor allem durch einen "Zugewinn an Musikalität und Ausdrucksstärke" aus. Ursprünglich als limitierte "Stereoplay Jubilée Edition" in 2 x 3m Länge aufgelegt, feierte das Black&ampWhite LS-1000 Anfang 2003 seine großen Erfolge. Doch auch in der Variante als Lautsprecherkabel am laufenden Meter war das LS-1000 Edition ein Verkaufsrenner. Anstatt sich auf diesem Erfolg auszuruhen zögerte die High-End-Kabelschmiede in-akustik nicht lange und verbesserte das LS-1000 Edition nochmals ganz erheblich. Im Ergebnis haben wir heute das Black&ampWhite LS-1002, das ein auf der Basis des LS-1000 Edition aufbauendes, jedoch weiterentwickeltes und optimiertes Isolationsmaterial mit Namen DUO-PE II verwendet. Und wie ist das Black&ampWhite klanglich zu beurteilen? Lassen wir zwei "Lautsprecherkabel-Spezialisten" und die Leser der Stereoplay zu Wort kommen:Holger Wachsmann, Black&ampWhite-Produktmanager:"Durch die modifizierte Isolierung ist das LS-1002 nicht nur insgesamt klanglich hochwertiger, sondern technisch gesehen "belastet" es den angeschlossenen Verstärker auch weniger."Dalibor Beric, Test-Redakteur der Stereoplay:"Kenner haben es vermutet. Schließlich war die stereoplay-Jubiläums-Edition des black&ampwhite LS 1000 (stereoplay 05/2003) durch ihren ausgezeichneten Klang ein durchschlagender Erfolg, aber leider nur begrenzt erhältlich. So drängte es sich auf, dass Monitor eine Erweiterung der black&ampwhite-Familie mit einem ähnlichen Aufbau entwickelt. ...Alle Modelle besitzen nun den konzentrischen Litzen-Aufbau, der schon bei den Atmos-Air-Kabeln (stereoplay 06/2002) für eine geordnete Lage der einzelnen hochreinen Kupferdrähte sorgt. Eine doppelte Isolation aus festem und geschäumtem Polyäthylen ziert sie zusätzlich. wobei der Schäumungsgrad gegenüber den alten black&ampwhite (LS-1000) um 10 Prozent gesteigert wurde, somit also zu 45 Prozent aus dem besten Isolator besteht, nämlich Luft. nd weil man bei in-akustik auf Klangqualität setzt, sind sowohl die Stützrohre, um die die Leiter gewickelt sind, als auch das äußere Geflecht aus PE-Kunststoff und nicht aus billigem PVC ..."Und zum Klang stellt Dalibor Beric fest: "Es (das LS-1002) vereinte Spielwitz mit natürlichen Klangfarben, tiefen, kontrollierten Bass bei genauer Ortung und eine breite, wenn auch nicht extrem tiefe Bühne. So war klar, dass es sich ein dickes stereoplay High-light abholte." Ebenfalls mit einem High-Light versah das Test-Team im gleichen Test das nächsthöhere black&ampwhite LS-1102, ohne dabei auf die Bemerkung zu verzichten: "... wenn auch die packendere Art des LS-1002 viele Freunde fand."Fazit: "So ist Monitor eine vorzügliche Weiterentwicklung gelungen, die in der günstigen Preisklasse extrem interessante Alternativen mit eigenständigem Charakter bereithält."Der Meinung sind ganz offensichtlich auch die Leser der Stereoplay: In der in Heft 03/2005 veröffentlichen Umfrage landete das Black&ampWhite auf Anhieb auf Platz 2 der Leserwahl 2005 in der Klasse hochwertiger Lautsprecherkabel. Platz 1 wurde übrigens vom Black&ampWhite LS 1202 belegt. Technische Beschreibung: Doppelsymmetrischer Aufbau mit dicken CC-309-Leitern, die für Fundament und Tiefgang sorgen Vier verdrillt eineinander geflochtene Adern - zwei für Plus, zwei für Minus - werden durch ein Textilgeflecht zusammengehalten. Dies erhöht zwar den Fertigungsaufwand auf Herstellerseite senkt jedoch die für die Klangreinheit so wichtige Kapazität um gut 30%. Die bauartbedingt niedrige Induktivität und der Kabelquerschnitt erlauben Längen bis weit über 10 Meter. Optimierte elektrische Eigenschaften Neuartige Duo-PE-II-Isolation erhöht den Luftanteil um 10% auf insgesamt 45% des PE-Isolators Hochreines, flexibles OFC (Oxygen Free Copper) Kupfer sorgt für hervorragend reine Signalübertragung Querschnitt: 2 x 5 mm² Von Stereoplay im o.g. Test gemessene Parameter (bei 8 Ohm und 3 Meter Länge): Induktivität: 297 nH/m Kapazität: 130 pF/m Widerstand: 6,6 m?/m Fexible und tritt- und verschleißfeste Textilummantelung Klangbewertung des Herstellers: Ein sehr dynamisches, druckvolles Kabel, das den "Spaßfaktor" beim Musikhören ganz ungemein erhöht. inakustik Exzellenz BFA BananasDie neuen massiven Exzellenz BFA Stecker wurden an das neue Design angepasst. Sie verfügen über Schraubkontakte sowie einer zusätzlichen Zugentlastung und sind für Kabel mit einem Querschnitt bis 6mm² geeignet.vergoldete Kontakte Mehrschichtige, hochdichte Abschirmungen gegen äußere Störeinflüsse Extradicke Leiterquerschnitte für hohe Datenraten Hochreine Kupferleiter für homogenen und ungehinderten Signalfluss Hochwertige Isolation gegen äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit (Oxidation des Kupfers) Spezielle Kabelaufbauten, die die unerwünschte Kapazität und Induktivität verringern und die Performance verbessern

Anbieter: HIFI-REGLER
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Inakustik LS-1002 konfektioniert mit inakustik ...
259,40 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Achtung! Es handelt sich hier um ein Stück Lautsprecherkabel. Für ein Paar Lautsprecher benötigen Sie 2 Stück! Hier geht's zu Informationen und technischen Daten der einzelnen Komponenten: inakustik LS-1002 inakustik Exzellenz BFA Bananas Das LS-1002 wird beidseitig mit Bananas inakustik Exzellenz BFA konfektioniert! inakustik LS-1002Dieses Lautsprecherkabel zeichnet sich als Nachfolger des Black&ampWhite LS 1000 Edition vor allem durch einen "Zugewinn an Musikalität und Ausdrucksstärke" aus. Ursprünglich als limitierte "Stereoplay Jubilée Edition" in 2 x 3m Länge aufgelegt, feierte das Black&ampWhite LS-1000 Anfang 2003 seine großen Erfolge. Doch auch in der Variante als Lautsprecherkabel am laufenden Meter war das LS-1000 Edition ein Verkaufsrenner. Anstatt sich auf diesem Erfolg auszuruhen zögerte die High-End-Kabelschmiede in-akustik nicht lange und verbesserte das LS-1000 Edition nochmals ganz erheblich. Im Ergebnis haben wir heute das Black&ampWhite LS-1002, das ein auf der Basis des LS-1000 Edition aufbauendes, jedoch weiterentwickeltes und optimiertes Isolationsmaterial mit Namen DUO-PE II verwendet. Und wie ist das Black&ampWhite klanglich zu beurteilen? Lassen wir zwei "Lautsprecherkabel-Spezialisten" und die Leser der Stereoplay zu Wort kommen:Holger Wachsmann, Black&ampWhite-Produktmanager:"Durch die modifizierte Isolierung ist das LS-1002 nicht nur insgesamt klanglich hochwertiger, sondern technisch gesehen "belastet" es den angeschlossenen Verstärker auch weniger."Dalibor Beric, Test-Redakteur der Stereoplay:"Kenner haben es vermutet. Schließlich war die stereoplay-Jubiläums-Edition des black&ampwhite LS 1000 (stereoplay 05/2003) durch ihren ausgezeichneten Klang ein durchschlagender Erfolg, aber leider nur begrenzt erhältlich. So drängte es sich auf, dass Monitor eine Erweiterung der black&ampwhite-Familie mit einem ähnlichen Aufbau entwickelt. ...Alle Modelle besitzen nun den konzentrischen Litzen-Aufbau, der schon bei den Atmos-Air-Kabeln (stereoplay 06/2002) für eine geordnete Lage der einzelnen hochreinen Kupferdrähte sorgt. Eine doppelte Isolation aus festem und geschäumtem Polyäthylen ziert sie zusätzlich. wobei der Schäumungsgrad gegenüber den alten black&ampwhite (LS-1000) um 10 Prozent gesteigert wurde, somit also zu 45 Prozent aus dem besten Isolator besteht, nämlich Luft. nd weil man bei in-akustik auf Klangqualität setzt, sind sowohl die Stützrohre, um die die Leiter gewickelt sind, als auch das äußere Geflecht aus PE-Kunststoff und nicht aus billigem PVC ..."Und zum Klang stellt Dalibor Beric fest: "Es (das LS-1002) vereinte Spielwitz mit natürlichen Klangfarben, tiefen, kontrollierten Bass bei genauer Ortung und eine breite, wenn auch nicht extrem tiefe Bühne. So war klar, dass es sich ein dickes stereoplay High-light abholte." Ebenfalls mit einem High-Light versah das Test-Team im gleichen Test das nächsthöhere black&ampwhite LS-1102, ohne dabei auf die Bemerkung zu verzichten: "... wenn auch die packendere Art des LS-1002 viele Freunde fand."Fazit: "So ist Monitor eine vorzügliche Weiterentwicklung gelungen, die in der günstigen Preisklasse extrem interessante Alternativen mit eigenständigem Charakter bereithält."Der Meinung sind ganz offensichtlich auch die Leser der Stereoplay: In der in Heft 03/2005 veröffentlichen Umfrage landete das Black&ampWhite auf Anhieb auf Platz 2 der Leserwahl 2005 in der Klasse hochwertiger Lautsprecherkabel. Platz 1 wurde übrigens vom Black&ampWhite LS 1202 belegt. Technische Beschreibung: Doppelsymmetrischer Aufbau mit dicken CC-309-Leitern, die für Fundament und Tiefgang sorgen Vier verdrillt eineinander geflochtene Adern - zwei für Plus, zwei für Minus - werden durch ein Textilgeflecht zusammengehalten. Dies erhöht zwar den Fertigungsaufwand auf Herstellerseite senkt jedoch die für die Klangreinheit so wichtige Kapazität um gut 30%. Die bauartbedingt niedrige Induktivität und der Kabelquerschnitt erlauben Längen bis weit über 10 Meter. Optimierte elektrische Eigenschaften Neuartige Duo-PE-II-Isolation erhöht den Luftanteil um 10% auf insgesamt 45% des PE-Isolators Hochreines, flexibles OFC (Oxygen Free Copper) Kupfer sorgt für hervorragend reine Signalübertragung Querschnitt: 2 x 5 mm² Von Stereoplay im o.g. Test gemessene Parameter (bei 8 Ohm und 3 Meter Länge): Induktivität: 297 nH/m Kapazität: 130 pF/m Widerstand: 6,6 m?/m Fexible und tritt- und verschleißfeste Textilummantelung Klangbewertung des Herstellers: Ein sehr dynamisches, druckvolles Kabel, das den "Spaßfaktor" beim Musikhören ganz ungemein erhöht. inakustik Exzellenz BFA BananasDie neuen massiven Exzellenz BFA Stecker wurden an das neue Design angepasst. Sie verfügen über Schraubkontakte sowie einer zusätzlichen Zugentlastung und sind für Kabel mit einem Querschnitt bis 6mm² geeignet.vergoldete Kontakte Mehrschichtige, hochdichte Abschirmungen gegen äußere Störeinflüsse Extradicke Leiterquerschnitte für hohe Datenraten Hochreine Kupferleiter für homogenen und ungehinderten Signalfluss Hochwertige Isolation gegen äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit (Oxidation des Kupfers) Spezielle Kabelaufbauten, die die unerwünschte Kapazität und Induktivität verringern und die Performance verbessern

Anbieter: HIFI-REGLER
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Inakustik LS-1002 konfektioniert mit inakustik ...
246,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Achtung! Es handelt sich hier um ein Stück Lautsprecherkabel. Für ein Paar Lautsprecher benötigen Sie 2 Stück! Hier geht's zu Informationen und technischen Daten der einzelnen Komponenten: inakustik LS-1002 inakustik Exzellenz BFA Bananas Das LS-1002 wird beidseitig mit Bananas inakustik Exzellenz BFA konfektioniert! inakustik LS-1002Dieses Lautsprecherkabel zeichnet sich als Nachfolger des Black&ampWhite LS 1000 Edition vor allem durch einen "Zugewinn an Musikalität und Ausdrucksstärke" aus. Ursprünglich als limitierte "Stereoplay Jubilée Edition" in 2 x 3m Länge aufgelegt, feierte das Black&ampWhite LS-1000 Anfang 2003 seine großen Erfolge. Doch auch in der Variante als Lautsprecherkabel am laufenden Meter war das LS-1000 Edition ein Verkaufsrenner. Anstatt sich auf diesem Erfolg auszuruhen zögerte die High-End-Kabelschmiede in-akustik nicht lange und verbesserte das LS-1000 Edition nochmals ganz erheblich. Im Ergebnis haben wir heute das Black&ampWhite LS-1002, das ein auf der Basis des LS-1000 Edition aufbauendes, jedoch weiterentwickeltes und optimiertes Isolationsmaterial mit Namen DUO-PE II verwendet. Und wie ist das Black&ampWhite klanglich zu beurteilen? Lassen wir zwei "Lautsprecherkabel-Spezialisten" und die Leser der Stereoplay zu Wort kommen:Holger Wachsmann, Black&ampWhite-Produktmanager:"Durch die modifizierte Isolierung ist das LS-1002 nicht nur insgesamt klanglich hochwertiger, sondern technisch gesehen "belastet" es den angeschlossenen Verstärker auch weniger."Dalibor Beric, Test-Redakteur der Stereoplay:"Kenner haben es vermutet. Schließlich war die stereoplay-Jubiläums-Edition des black&ampwhite LS 1000 (stereoplay 05/2003) durch ihren ausgezeichneten Klang ein durchschlagender Erfolg, aber leider nur begrenzt erhältlich. So drängte es sich auf, dass Monitor eine Erweiterung der black&ampwhite-Familie mit einem ähnlichen Aufbau entwickelt. ...Alle Modelle besitzen nun den konzentrischen Litzen-Aufbau, der schon bei den Atmos-Air-Kabeln (stereoplay 06/2002) für eine geordnete Lage der einzelnen hochreinen Kupferdrähte sorgt. Eine doppelte Isolation aus festem und geschäumtem Polyäthylen ziert sie zusätzlich. wobei der Schäumungsgrad gegenüber den alten black&ampwhite (LS-1000) um 10 Prozent gesteigert wurde, somit also zu 45 Prozent aus dem besten Isolator besteht, nämlich Luft. nd weil man bei in-akustik auf Klangqualität setzt, sind sowohl die Stützrohre, um die die Leiter gewickelt sind, als auch das äußere Geflecht aus PE-Kunststoff und nicht aus billigem PVC ..."Und zum Klang stellt Dalibor Beric fest: "Es (das LS-1002) vereinte Spielwitz mit natürlichen Klangfarben, tiefen, kontrollierten Bass bei genauer Ortung und eine breite, wenn auch nicht extrem tiefe Bühne. So war klar, dass es sich ein dickes stereoplay High-light abholte." Ebenfalls mit einem High-Light versah das Test-Team im gleichen Test das nächsthöhere black&ampwhite LS-1102, ohne dabei auf die Bemerkung zu verzichten: "... wenn auch die packendere Art des LS-1002 viele Freunde fand."Fazit: "So ist Monitor eine vorzügliche Weiterentwicklung gelungen, die in der günstigen Preisklasse extrem interessante Alternativen mit eigenständigem Charakter bereithält."Der Meinung sind ganz offensichtlich auch die Leser der Stereoplay: In der in Heft 03/2005 veröffentlichen Umfrage landete das Black&ampWhite auf Anhieb auf Platz 2 der Leserwahl 2005 in der Klasse hochwertiger Lautsprecherkabel. Platz 1 wurde übrigens vom Black&ampWhite LS 1202 belegt. Technische Beschreibung: Doppelsymmetrischer Aufbau mit dicken CC-309-Leitern, die für Fundament und Tiefgang sorgen Vier verdrillt eineinander geflochtene Adern - zwei für Plus, zwei für Minus - werden durch ein Textilgeflecht zusammengehalten. Dies erhöht zwar den Fertigungsaufwand auf Herstellerseite senkt jedoch die für die Klangreinheit so wichtige Kapazität um gut 30%. Die bauartbedingt niedrige Induktivität und der Kabelquerschnitt erlauben Längen bis weit über 10 Meter. Optimierte elektrische Eigenschaften Neuartige Duo-PE-II-Isolation erhöht den Luftanteil um 10% auf insgesamt 45% des PE-Isolators Hochreines, flexibles OFC (Oxygen Free Copper) Kupfer sorgt für hervorragend reine Signalübertragung Querschnitt: 2 x 5 mm² Von Stereoplay im o.g. Test gemessene Parameter (bei 8 Ohm und 3 Meter Länge): Induktivität: 297 nH/m Kapazität: 130 pF/m Widerstand: 6,6 m?/m Fexible und tritt- und verschleißfeste Textilummantelung Klangbewertung des Herstellers: Ein sehr dynamisches, druckvolles Kabel, das den "Spaßfaktor" beim Musikhören ganz ungemein erhöht. inakustik Exzellenz BFA BananasDie neuen massiven Exzellenz BFA Stecker wurden an das neue Design angepasst. Sie verfügen über Schraubkontakte sowie einer zusätzlichen Zugentlastung und sind für Kabel mit einem Querschnitt bis 6mm² geeignet.vergoldete Kontakte Mehrschichtige, hochdichte Abschirmungen gegen äußere Störeinflüsse Extradicke Leiterquerschnitte für hohe Datenraten Hochreine Kupferleiter für homogenen und ungehinderten Signalfluss Hochwertige Isolation gegen äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit (Oxidation des Kupfers) Spezielle Kabelaufbauten, die die unerwünschte Kapazität und Induktivität verringern und die Performance verbessern

Anbieter: HIFI-REGLER
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Inakustik LS-1002 konfektioniert mit inakustik ...
221,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Achtung! Es handelt sich hier um ein Stück Lautsprecherkabel. Für ein Paar Lautsprecher benötigen Sie 2 Stück! Hier geht's zu Informationen und technischen Daten der einzelnen Komponenten: inakustik LS-1002 inakustik Exzellenz BFA Bananas Das LS-1002 wird beidseitig mit Bananas inakustik Exzellenz BFA konfektioniert! inakustik LS-1002Dieses Lautsprecherkabel zeichnet sich als Nachfolger des Black&ampWhite LS 1000 Edition vor allem durch einen "Zugewinn an Musikalität und Ausdrucksstärke" aus. Ursprünglich als limitierte "Stereoplay Jubilée Edition" in 2 x 3m Länge aufgelegt, feierte das Black&ampWhite LS-1000 Anfang 2003 seine großen Erfolge. Doch auch in der Variante als Lautsprecherkabel am laufenden Meter war das LS-1000 Edition ein Verkaufsrenner. Anstatt sich auf diesem Erfolg auszuruhen zögerte die High-End-Kabelschmiede in-akustik nicht lange und verbesserte das LS-1000 Edition nochmals ganz erheblich. Im Ergebnis haben wir heute das Black&ampWhite LS-1002, das ein auf der Basis des LS-1000 Edition aufbauendes, jedoch weiterentwickeltes und optimiertes Isolationsmaterial mit Namen DUO-PE II verwendet. Und wie ist das Black&ampWhite klanglich zu beurteilen? Lassen wir zwei "Lautsprecherkabel-Spezialisten" und die Leser der Stereoplay zu Wort kommen:Holger Wachsmann, Black&ampWhite-Produktmanager:"Durch die modifizierte Isolierung ist das LS-1002 nicht nur insgesamt klanglich hochwertiger, sondern technisch gesehen "belastet" es den angeschlossenen Verstärker auch weniger."Dalibor Beric, Test-Redakteur der Stereoplay:"Kenner haben es vermutet. Schließlich war die stereoplay-Jubiläums-Edition des black&ampwhite LS 1000 (stereoplay 05/2003) durch ihren ausgezeichneten Klang ein durchschlagender Erfolg, aber leider nur begrenzt erhältlich. So drängte es sich auf, dass Monitor eine Erweiterung der black&ampwhite-Familie mit einem ähnlichen Aufbau entwickelt. ...Alle Modelle besitzen nun den konzentrischen Litzen-Aufbau, der schon bei den Atmos-Air-Kabeln (stereoplay 06/2002) für eine geordnete Lage der einzelnen hochreinen Kupferdrähte sorgt. Eine doppelte Isolation aus festem und geschäumtem Polyäthylen ziert sie zusätzlich. wobei der Schäumungsgrad gegenüber den alten black&ampwhite (LS-1000) um 10 Prozent gesteigert wurde, somit also zu 45 Prozent aus dem besten Isolator besteht, nämlich Luft. nd weil man bei in-akustik auf Klangqualität setzt, sind sowohl die Stützrohre, um die die Leiter gewickelt sind, als auch das äußere Geflecht aus PE-Kunststoff und nicht aus billigem PVC ..."Und zum Klang stellt Dalibor Beric fest: "Es (das LS-1002) vereinte Spielwitz mit natürlichen Klangfarben, tiefen, kontrollierten Bass bei genauer Ortung und eine breite, wenn auch nicht extrem tiefe Bühne. So war klar, dass es sich ein dickes stereoplay High-light abholte." Ebenfalls mit einem High-Light versah das Test-Team im gleichen Test das nächsthöhere black&ampwhite LS-1102, ohne dabei auf die Bemerkung zu verzichten: "... wenn auch die packendere Art des LS-1002 viele Freunde fand."Fazit: "So ist Monitor eine vorzügliche Weiterentwicklung gelungen, die in der günstigen Preisklasse extrem interessante Alternativen mit eigenständigem Charakter bereithält."Der Meinung sind ganz offensichtlich auch die Leser der Stereoplay: In der in Heft 03/2005 veröffentlichen Umfrage landete das Black&ampWhite auf Anhieb auf Platz 2 der Leserwahl 2005 in der Klasse hochwertiger Lautsprecherkabel. Platz 1 wurde übrigens vom Black&ampWhite LS 1202 belegt. Technische Beschreibung: Doppelsymmetrischer Aufbau mit dicken CC-309-Leitern, die für Fundament und Tiefgang sorgen Vier verdrillt eineinander geflochtene Adern - zwei für Plus, zwei für Minus - werden durch ein Textilgeflecht zusammengehalten. Dies erhöht zwar den Fertigungsaufwand auf Herstellerseite senkt jedoch die für die Klangreinheit so wichtige Kapazität um gut 30%. Die bauartbedingt niedrige Induktivität und der Kabelquerschnitt erlauben Längen bis weit über 10 Meter. Optimierte elektrische Eigenschaften Neuartige Duo-PE-II-Isolation erhöht den Luftanteil um 10% auf insgesamt 45% des PE-Isolators Hochreines, flexibles OFC (Oxygen Free Copper) Kupfer sorgt für hervorragend reine Signalübertragung Querschnitt: 2 x 5 mm² Von Stereoplay im o.g. Test gemessene Parameter (bei 8 Ohm und 3 Meter Länge): Induktivität: 297 nH/m Kapazität: 130 pF/m Widerstand: 6,6 m?/m Fexible und tritt- und verschleißfeste Textilummantelung Klangbewertung des Herstellers: Ein sehr dynamisches, druckvolles Kabel, das den "Spaßfaktor" beim Musikhören ganz ungemein erhöht. inakustik Exzellenz BFA BananasDie neuen massiven Exzellenz BFA Stecker wurden an das neue Design angepasst. Sie verfügen über Schraubkontakte sowie einer zusätzlichen Zugentlastung und sind für Kabel mit einem Querschnitt bis 6mm² geeignet.vergoldete Kontakte Mehrschichtige, hochdichte Abschirmungen gegen äußere Störeinflüsse Extradicke Leiterquerschnitte für hohe Datenraten Hochreine Kupferleiter für homogenen und ungehinderten Signalfluss Hochwertige Isolation gegen äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit (Oxidation des Kupfers) Spezielle Kabelaufbauten, die die unerwünschte Kapazität und Induktivität verringern und die Performance verbessern

Anbieter: HIFI-REGLER
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Inakustik LS-1002 konfektioniert mit inakustik ...
271,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Achtung! Es handelt sich hier um ein Stück Lautsprecherkabel. Für ein Paar Lautsprecher benötigen Sie 2 Stück! Hier geht's zu Informationen und technischen Daten der einzelnen Komponenten: inakustik LS-1002 inakustik Exzellenz BFA Bananas Das LS-1002 wird beidseitig mit Bananas inakustik Exzellenz BFA konfektioniert! inakustik LS-1002Dieses Lautsprecherkabel zeichnet sich als Nachfolger des Black&ampWhite LS 1000 Edition vor allem durch einen "Zugewinn an Musikalität und Ausdrucksstärke" aus. Ursprünglich als limitierte "Stereoplay Jubilée Edition" in 2 x 3m Länge aufgelegt, feierte das Black&ampWhite LS-1000 Anfang 2003 seine großen Erfolge. Doch auch in der Variante als Lautsprecherkabel am laufenden Meter war das LS-1000 Edition ein Verkaufsrenner. Anstatt sich auf diesem Erfolg auszuruhen zögerte die High-End-Kabelschmiede in-akustik nicht lange und verbesserte das LS-1000 Edition nochmals ganz erheblich. Im Ergebnis haben wir heute das Black&ampWhite LS-1002, das ein auf der Basis des LS-1000 Edition aufbauendes, jedoch weiterentwickeltes und optimiertes Isolationsmaterial mit Namen DUO-PE II verwendet. Und wie ist das Black&ampWhite klanglich zu beurteilen? Lassen wir zwei "Lautsprecherkabel-Spezialisten" und die Leser der Stereoplay zu Wort kommen:Holger Wachsmann, Black&ampWhite-Produktmanager:"Durch die modifizierte Isolierung ist das LS-1002 nicht nur insgesamt klanglich hochwertiger, sondern technisch gesehen "belastet" es den angeschlossenen Verstärker auch weniger."Dalibor Beric, Test-Redakteur der Stereoplay:"Kenner haben es vermutet. Schließlich war die stereoplay-Jubiläums-Edition des black&ampwhite LS 1000 (stereoplay 05/2003) durch ihren ausgezeichneten Klang ein durchschlagender Erfolg, aber leider nur begrenzt erhältlich. So drängte es sich auf, dass Monitor eine Erweiterung der black&ampwhite-Familie mit einem ähnlichen Aufbau entwickelt. ...Alle Modelle besitzen nun den konzentrischen Litzen-Aufbau, der schon bei den Atmos-Air-Kabeln (stereoplay 06/2002) für eine geordnete Lage der einzelnen hochreinen Kupferdrähte sorgt. Eine doppelte Isolation aus festem und geschäumtem Polyäthylen ziert sie zusätzlich. wobei der Schäumungsgrad gegenüber den alten black&ampwhite (LS-1000) um 10 Prozent gesteigert wurde, somit also zu 45 Prozent aus dem besten Isolator besteht, nämlich Luft. nd weil man bei in-akustik auf Klangqualität setzt, sind sowohl die Stützrohre, um die die Leiter gewickelt sind, als auch das äußere Geflecht aus PE-Kunststoff und nicht aus billigem PVC ..."Und zum Klang stellt Dalibor Beric fest: "Es (das LS-1002) vereinte Spielwitz mit natürlichen Klangfarben, tiefen, kontrollierten Bass bei genauer Ortung und eine breite, wenn auch nicht extrem tiefe Bühne. So war klar, dass es sich ein dickes stereoplay High-light abholte." Ebenfalls mit einem High-Light versah das Test-Team im gleichen Test das nächsthöhere black&ampwhite LS-1102, ohne dabei auf die Bemerkung zu verzichten: "... wenn auch die packendere Art des LS-1002 viele Freunde fand."Fazit: "So ist Monitor eine vorzügliche Weiterentwicklung gelungen, die in der günstigen Preisklasse extrem interessante Alternativen mit eigenständigem Charakter bereithält."Der Meinung sind ganz offensichtlich auch die Leser der Stereoplay: In der in Heft 03/2005 veröffentlichen Umfrage landete das Black&ampWhite auf Anhieb auf Platz 2 der Leserwahl 2005 in der Klasse hochwertiger Lautsprecherkabel. Platz 1 wurde übrigens vom Black&ampWhite LS 1202 belegt. Technische Beschreibung: Doppelsymmetrischer Aufbau mit dicken CC-309-Leitern, die für Fundament und Tiefgang sorgen Vier verdrillt eineinander geflochtene Adern - zwei für Plus, zwei für Minus - werden durch ein Textilgeflecht zusammengehalten. Dies erhöht zwar den Fertigungsaufwand auf Herstellerseite senkt jedoch die für die Klangreinheit so wichtige Kapazität um gut 30%. Die bauartbedingt niedrige Induktivität und der Kabelquerschnitt erlauben Längen bis weit über 10 Meter. Optimierte elektrische Eigenschaften Neuartige Duo-PE-II-Isolation erhöht den Luftanteil um 10% auf insgesamt 45% des PE-Isolators Hochreines, flexibles OFC (Oxygen Free Copper) Kupfer sorgt für hervorragend reine Signalübertragung Querschnitt: 2 x 5 mm² Von Stereoplay im o.g. Test gemessene Parameter (bei 8 Ohm und 3 Meter Länge): Induktivität: 297 nH/m Kapazität: 130 pF/m Widerstand: 6,6 m?/m Fexible und tritt- und verschleißfeste Textilummantelung Klangbewertung des Herstellers: Ein sehr dynamisches, druckvolles Kabel, das den "Spaßfaktor" beim Musikhören ganz ungemein erhöht. inakustik Exzellenz BFA BananasDie neuen massiven Exzellenz BFA Stecker wurden an das neue Design angepasst. Sie verfügen über Schraubkontakte sowie einer zusätzlichen Zugentlastung und sind für Kabel mit einem Querschnitt bis 6mm² geeignet.vergoldete Kontakte Mehrschichtige, hochdichte Abschirmungen gegen äußere Störeinflüsse Extradicke Leiterquerschnitte für hohe Datenraten Hochreine Kupferleiter für homogenen und ungehinderten Signalfluss Hochwertige Isolation gegen äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit (Oxidation des Kupfers) Spezielle Kabelaufbauten, die die unerwünschte Kapazität und Induktivität verringern und die Performance verbessern

Anbieter: HIFI-REGLER
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Inakustik LS-1002 konfektioniert mit inakustik ...
209,40 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Achtung! Es handelt sich hier um ein Stück Lautsprecherkabel. Für ein Paar Lautsprecher benötigen Sie 2 Stück! Hier geht's zu Informationen und technischen Daten der einzelnen Komponenten: inakustik LS-1002 inakustik Exzellenz BFA Bananas Das LS-1002 wird beidseitig mit Bananas inakustik Exzellenz BFA konfektioniert! inakustik LS-1002Dieses Lautsprecherkabel zeichnet sich als Nachfolger des Black&ampWhite LS 1000 Edition vor allem durch einen "Zugewinn an Musikalität und Ausdrucksstärke" aus. Ursprünglich als limitierte "Stereoplay Jubilée Edition" in 2 x 3m Länge aufgelegt, feierte das Black&ampWhite LS-1000 Anfang 2003 seine großen Erfolge. Doch auch in der Variante als Lautsprecherkabel am laufenden Meter war das LS-1000 Edition ein Verkaufsrenner. Anstatt sich auf diesem Erfolg auszuruhen zögerte die High-End-Kabelschmiede in-akustik nicht lange und verbesserte das LS-1000 Edition nochmals ganz erheblich. Im Ergebnis haben wir heute das Black&ampWhite LS-1002, das ein auf der Basis des LS-1000 Edition aufbauendes, jedoch weiterentwickeltes und optimiertes Isolationsmaterial mit Namen DUO-PE II verwendet. Und wie ist das Black&ampWhite klanglich zu beurteilen? Lassen wir zwei "Lautsprecherkabel-Spezialisten" und die Leser der Stereoplay zu Wort kommen:Holger Wachsmann, Black&ampWhite-Produktmanager:"Durch die modifizierte Isolierung ist das LS-1002 nicht nur insgesamt klanglich hochwertiger, sondern technisch gesehen "belastet" es den angeschlossenen Verstärker auch weniger."Dalibor Beric, Test-Redakteur der Stereoplay:"Kenner haben es vermutet. Schließlich war die stereoplay-Jubiläums-Edition des black&ampwhite LS 1000 (stereoplay 05/2003) durch ihren ausgezeichneten Klang ein durchschlagender Erfolg, aber leider nur begrenzt erhältlich. So drängte es sich auf, dass Monitor eine Erweiterung der black&ampwhite-Familie mit einem ähnlichen Aufbau entwickelt. ...Alle Modelle besitzen nun den konzentrischen Litzen-Aufbau, der schon bei den Atmos-Air-Kabeln (stereoplay 06/2002) für eine geordnete Lage der einzelnen hochreinen Kupferdrähte sorgt. Eine doppelte Isolation aus festem und geschäumtem Polyäthylen ziert sie zusätzlich. wobei der Schäumungsgrad gegenüber den alten black&ampwhite (LS-1000) um 10 Prozent gesteigert wurde, somit also zu 45 Prozent aus dem besten Isolator besteht, nämlich Luft. nd weil man bei in-akustik auf Klangqualität setzt, sind sowohl die Stützrohre, um die die Leiter gewickelt sind, als auch das äußere Geflecht aus PE-Kunststoff und nicht aus billigem PVC ..."Und zum Klang stellt Dalibor Beric fest: "Es (das LS-1002) vereinte Spielwitz mit natürlichen Klangfarben, tiefen, kontrollierten Bass bei genauer Ortung und eine breite, wenn auch nicht extrem tiefe Bühne. So war klar, dass es sich ein dickes stereoplay High-light abholte." Ebenfalls mit einem High-Light versah das Test-Team im gleichen Test das nächsthöhere black&ampwhite LS-1102, ohne dabei auf die Bemerkung zu verzichten: "... wenn auch die packendere Art des LS-1002 viele Freunde fand."Fazit: "So ist Monitor eine vorzügliche Weiterentwicklung gelungen, die in der günstigen Preisklasse extrem interessante Alternativen mit eigenständigem Charakter bereithält."Der Meinung sind ganz offensichtlich auch die Leser der Stereoplay: In der in Heft 03/2005 veröffentlichen Umfrage landete das Black&ampWhite auf Anhieb auf Platz 2 der Leserwahl 2005 in der Klasse hochwertiger Lautsprecherkabel. Platz 1 wurde übrigens vom Black&ampWhite LS 1202 belegt. Technische Beschreibung: Doppelsymmetrischer Aufbau mit dicken CC-309-Leitern, die für Fundament und Tiefgang sorgen Vier verdrillt eineinander geflochtene Adern - zwei für Plus, zwei für Minus - werden durch ein Textilgeflecht zusammengehalten. Dies erhöht zwar den Fertigungsaufwand auf Herstellerseite senkt jedoch die für die Klangreinheit so wichtige Kapazität um gut 30%. Die bauartbedingt niedrige Induktivität und der Kabelquerschnitt erlauben Längen bis weit über 10 Meter. Optimierte elektrische Eigenschaften Neuartige Duo-PE-II-Isolation erhöht den Luftanteil um 10% auf insgesamt 45% des PE-Isolators Hochreines, flexibles OFC (Oxygen Free Copper) Kupfer sorgt für hervorragend reine Signalübertragung Querschnitt: 2 x 5 mm² Von Stereoplay im o.g. Test gemessene Parameter (bei 8 Ohm und 3 Meter Länge): Induktivität: 297 nH/m Kapazität: 130 pF/m Widerstand: 6,6 m?/m Fexible und tritt- und verschleißfeste Textilummantelung Klangbewertung des Herstellers: Ein sehr dynamisches, druckvolles Kabel, das den "Spaßfaktor" beim Musikhören ganz ungemein erhöht. inakustik Exzellenz BFA BananasDie neuen massiven Exzellenz BFA Stecker wurden an das neue Design angepasst. Sie verfügen über Schraubkontakte sowie einer zusätzlichen Zugentlastung und sind für Kabel mit einem Querschnitt bis 6mm² geeignet.vergoldete Kontakte Mehrschichtige, hochdichte Abschirmungen gegen äußere Störeinflüsse Extradicke Leiterquerschnitte für hohe Datenraten Hochreine Kupferleiter für homogenen und ungehinderten Signalfluss Hochwertige Isolation gegen äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit (Oxidation des Kupfers) Spezielle Kabelaufbauten, die die unerwünschte Kapazität und Induktivität verringern und die Performance verbessern

Anbieter: HIFI-REGLER
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot